Oracle Client einrichten

Aus wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Um den Oracle Client auf einem neuen PC einzurichten, benötigen Sie eine Verbindung zu dem Server, auf dem die PAT Datenbank läuft.

Suchen Sie das Verzeichniss \cds. Dort finden die den Ordner SETUP. Im Ordner SETUP sollten Sie den Ordner Oracle Client 11.2.03 oder Oracle Client 11.2.04 finden.

Für das weitere Vorgene ist es egal welchen der beiden Ordner sie nutzen.

 ACHTUNG: installieren Sie auf jeden Fall den 32BIT Client. NICHT den 64BIT Client installieren!


OracleClient01.jpg

Wenn Sie den Ordner Oracle Client geöffnet haben finden Sie eine Datei setup.exe.

Öffnen Sie diese mit eine Rechtsklick und bestätigen dann Als Administrator ausführen.


OracleClient02.jpg


In der nächsten Maske wählen Sie die Installationsart als Administrator aus und klicken auf Weiter


OracleClient03.jpg


Bei der Möglichkeit der Updates wählen Sie Softwareupdates überspringen und klicken auf weiter.


OracleClient04.jpg


Sollte das Installationsprogramm den Hinweis zeigen, das die Umgebung nicht die Mindestanforderungen erfüllt,

können Sie die Frage ob Sie fortfahren wollen zunächst mit JA beantworten.


OracleClient05.jpg


Die nächste Maske fragt die Sprachen der Installation ab.

Es werden standardmäßig die Sprachen Deutsch und Englisch vorausgewählt.

Weitere Sprache werden im Normalfall nicht benötigt. Klicken Sie auf weiter.


OracleClient06.jpg


Die nächste Maske fragt nach dem Pfad, in dem der Client installiert werden soll.

Standardmäßig sollte dieser Pfad auf C:\app\ angepasst werden.

 ACHTUNG: achten Sie unbedingt auf den Laufwerksbuchstaben und ändern Sie diesen notfalls ab !

Das untere Feld wird nun einen Pfad zeigen, an dessen Ende \client_1 stehen sollte. Wenn die Einstellungen stimmen klicken Sie weiter.


OracleClient07.jpg

Nun werden noch einmal alle vorher festgelegten Daten angezeigt.

Sobald Sie auf den Button Installieren klicken, wird der Oracle Client auf dem PC installiert.


OracleClient08.jpg

Das folgende Fenster zeigt den Fortgang der Installation (je nach Leistung des PC's kann die Installation mehrere Minuten dauern)

 Während der Installation kommt es zu einer Sicherheitsabfrage der Firewall. Diese mit o.k. bestätigen.


OracleClient09.jpg

Am Ende der Installation wird dies im nächsten Fenster angezeigt.

Sie können das Installationsprogramm mit dem Button Schließen beenden.

OracleClient10.jpg

Für den nächsten Schritt sollten Sie die Datei PAT.txt öffnen.

Sie finden die Datei im gleichen Verzeichnis, in dem Sie am Anfang den Installationsordner für den Oracle Client geöffnet haben.

In der Datei PAT.txt finden Sie die Angaben für den nächsten Teil der Installation.


OracleClient11.jpg

Öffnen Sie nun über das Windows Symbol im unteren linken Eck den Ordner Oracle Client.

Starten Sie in diesem Ordner per Rechts-Klick das Programm Net-Konfigurationsassist

 (Rechts-Klick auf das Symbol und dann Als Administrator ausführen)


OracleClient12.jpg

In der ersten Abfrage wählen Sie Konfiguration von lokalem Net Service Name aus

und klicken auf Weiter

OracleClient13.jpg

in der nächsten Maske sollte es nur die Möglichkeit Hinzufügen geben (alle weiteren Möglichkeiten müssten gegraut sein)

dann auf weiter klicken.

OracleClient14.jpg

geben Sie in der nächsten Maske den Service Name aus der PAT.txt ein.

und klicken auf weiter.

OracleClient15.jpg

Die Einstellung TCP in der nächsten Maske kann

mit weiter bestätigt werden.

OracleClient16.jpg

Als nächstes geben Sie den Hostname aus der PAT.txt ein und

klicken auf weiter.

OracleClient17.jpg

In der nächsten Maske haben Sie die Möglichkeit, die Verbindung zu testen.

Normalerweise müssen Sie hierfür noch die Anmeldedaten anpassen.

Die Anmeldedaten finden Sie ebenfalls in der PAT.txt Datei

OracleClient18.jpg

tragen Sie nun noch den Net-Service Name aus der PAT.txt ein

und klicken auf weiter.

OracleClient19.jpg

Die nächste Maske zeigt an, das die Konfiguarionsdaten fertig eingetragen sind.


 ACHTUNG: DIE INSTALLATION IST HIER NICHT BEENDET !!
 HIER AUF WEITER KLICKEN !!


OracleClient20.jpg

In der letzten Maske klicken Sie noch auf Beenden.

Nun ist die Installation abgeschlossen.

OracleClient21.jpg

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Sprache - språk - language
PAT
PAT Module
Zusatzmodule
GDI
Plug-Plant intern
Werkzeuge